Startseite
Repertoire
Hörproben
Kontakt
Preise
Bilder
Video
.

Sie suchen noch nach Musik zu Ihrer Trauung?

 
Wir bieten: Instrumente: Besetzung:
1. klassische Stücke Violine Violine / Klavier
2. instrumentale Musik Gitarre Gitarre / Piano
3. Lieder mit Gesang Klavier Gitarre / Klavier / Gesang
4. aktuelle Songs Gesang Gitarre / Klavier / Gesang
 
 
Sie können uns jeden einzeln, als Duo oder Trio buchen. Gerne beraten wir Sie und gehen auf Ihre Vorstellungen und Wünsche ein. Eine Liste der möglichen Kombinationen finden Sie hier: Kombinationsmöglichkeiten
   
   
 
   
 
 
     
Anne Katrin Hoffmann Sebastian Schwarz René Schlothauer
     
Anne-Katrin Hoffman
Gesang
Sebastian Schwarz
Violine, Gitarre, Gesang
René Schlothauer
Gesang, Piano
     
 
 
Wir würden uns freuen, Ihre kirchliche oder standesamtliche Trauung musikalisch umrahmen zu dürfen. Gerne geben wir Ihnen wichtige Hinweise zu der Auswahl verschiedener Titel. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung.
   
   
   
  TagCloud
 
   
 
Impressum - Partner - Empfehlungen - Sitemap
 
 
 
 
 
 

Eine Heirat hat ganz unterschiedliche Ziele. Neben dem Glück, dass sich alle Verwandten wieder treffen und die Eltern der Eheleute einsehen, dass ihre Kinder nun erwachsen werden, möchte das Ehepaar seiner Umwelt die unendliche Freude zeigen die es verspürt. Für die Rechtmäßigkeit einer Ehe sorgen das Standesamt und die vielleicht darauf folgende katholische, evangelische oder freie Trauungszeremonie. Die Trauung in der Kirche ist aufgrund der Romantik der alten Gemäuer besonders beliebt. Der Pfarrer, welcher seine Predigt am wunderschön geschmückten Altar hält, lässt die Eheschließung zu etwas ganz besonderem werden. Wenn dann noch die Familie die Messe gestaltet und die Freunde als Trauzeugen nicht von der Seite des frisch vermählten Paares weichen, wird der Tag unvergesslich. Viele Paare organisieren sich deshalb schon zur Messe einen Fotografen, sodass das Brautkleid, die Hochzeitskerze, der Brautstrauß, die Brautjungfern in ihren wunderschönen Kleidern und natürlich die vergossenen Freudentränen, während der Zeremonie, in ewiger Erinnerung bleiben. Nach der traditionellen Messe ist die Traumhochzeit noch lang nicht vorbei denn viele Paare lassen weiß Tauben frei denn sie sind das Zeichen des Friedens und der Treue. Oft werden im gleichen Moment Gedichte vorgetragen oder Lieder gespielt, entweder von CD oder live. Eine weitere Tradition beim austreten aus der Kirche oder dem Standesamt bei dem alle Gäste sehr viel Spaß haben, ist ein Betttuch auf dem ein großes Herz abgebildet ist. Das Brautpaar muss nun mit Nagelschere das Herz ausschneiden und zu guter letzt gemeinsam hindurch steigen. Wenn man bis dahin nicht ins schwitzen gekommen ist, wird man auch das ein oder andere Jahr zusammen durchstehen. Die Brautjungfern, Trauzeugen und alle Freunde des Paares lassen sich meist etwas ganz besonderes als Geschenk einfallen und überraschen sie nicht selten direkt nach der Trauung mit einer weißen Hochzeitskutsche oder einem PS-starken Hochzeitswagen mit klassischem Autoschmuck und lassen so, jeden Wagen zur Traumlimousine werden. Die Fahrt zum Hochzeitssaal wird meist romantisch und bleibt sicher unvergesslich und wenn man dann am Festtag erst einmal ein Gläschen Sekt in den Händen hält, wird sicher auch der ein oder andere Stein vom Herzen fallen. Die erste Ansprache des Bräutigams ist gehalten und die Tische sind längst gedeckt also kann man mit einer Tasse Kaffee die ersten Stunden des schönsten Tages im Leben Revue passieren lassen. Nach dem Kaffeetrinken entsteht im Garten der Lokalität eine gemütliche Gesprächsrunde bei strahlendem Sonnenschein und man vermutet, dass es nicht schöner werden kann bis die beste Freundin des Paares, jene mit einer Fahrt im Heißluftballon überrascht. Sie genießen diese Fahrt und erst vom wind getragen bemerken sie, dass sie nun ihr Leben gemeinsam verbringen werden. Gerührt von diesem Tollen Hochzeitserlebnis kehren sie zur Feier zurück und sind nun bereit für etwaige Hochzeitsspiele und Hochzeitsstreiche, welche aber sicherlich erst auf dem Weg zur Hochzeitsnacht zufällig aufgedeckt werden. Auf der Party selbst ist das Abendessen gelaufen und nun geht man zum Partyteil über. Die Band hat aufgebaut und der Eröffnungstanz ist vorbereitet. Wenn die ersten Lieder gespielt sind, kommt richtige Partystimmung auf und alle Gäste singen und tanzen mit. Um Mitternacht wird dann noch die Hochzeitstorte angeschnitten und jeder einzelne bekommt ein Stück davon. Nachdem sich die Gäste verabschiedet haben, machen sich die frisch Vermählten auf den Heimweg um sich nun allen Streichen zu stellen und was danach passiert, bleibt offen…